BERUFSPROFILE
tratteggio

Wo liegen Ihre Interessen und Talente? Die Druckindustrie bietet vielfältige Möglichkeiten für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten. In welcher Rolle können Sie Ihr Bestes geben?

Vertrieb

Kundenbetreuer

Kundenbetreuer sind für das Vertriebsmanagement und die Beziehungen zu wichtigen Kunden des Druckunternehmens verantwortlich.

Vertriebssupport

Fachkräfte im Vertriebssupport unterstützen die Problemlösung bei Kundenaufträgen oder Kundenkonten und sind für die Beziehung zu allen (kleinen und großen) Kunden zuständig.

Fachkraft für Druckangebote

Eine Fachkraft für Druckangebote stellt Berechnungen für Druckaufträge an und arbeitet den Kundenbetreuern und Vertriebseinheiten des Unternehmens in die Hand.

Berater für Kommunikatoren

Kommunikationsberater sind für die Entwicklung und Bereitstellung von Kommunikationsstrategien, Dienstleistungen, Produkten, Werkzeugen und Ratschlägen für Kunden des Druckunternehmens zuständig.

Crossmedia-Berater

Crossmedia-Berater sind für die Entwicklung und Bereitstellung von Crossmedia-Strategien, Dienstleistungen, Produkten, Werkzeugen und Ratschlägen für Kunden des Druckunternehmens zuständig.

Graphic-designer_2
Photo

Druckvorstufe

Auftragsmanager

Auftragsmanager organisieren alle Druckaufträge in einem effizienten Routing-Schema mit allen erforderlichen Schritten der Druckvorstufe, des Druckes und der Bindevorgänge.

IT-Datenbank-Spezialist

Ein IT-Datenbank-Spezialist ist für die Verwaltung aller Dateien in der Web-to-Print-Datenbank mittels einer automatisierten Drucksoftware zuständig.

Fotograf

Fotografen sind für die Erstellung kreativer und technisch korrekter Bilder für Werbedruck-Aufträge und Crossmedia-Produktionen zuständig.

Grafikdesigner

Ein Grafikdesigner schafft visuelle Konzepte mithilfe von Computersoftware oder von Hand, um Ideen zu vermitteln, die Verbraucher inspirieren, informieren und faszinieren. Er entwickelt das Gesamtlayout und Produktionsdesign für Anwendungen wie Anzeigen, Broschüren, Zeitschriften, Websites und vieles mehr.

DTP-Experte

Ein DTP-Experte ist ein Techniker, der Druckvorgänge vorbereitet, indem er Text und Grafiken formatiert, setzt und in eine passende Form bringt. Mitarbeiter in der Druckvorstufe erstellen einen Prüfdruck bzw. ein Beispiel, das verdeutlicht, wie das Enderzeugnis aussehen wird. In vielen Druckverträgen entscheidet der Kunde an diesem Punkt, ob der Druck wie geplant ausgeführt werden kann. In den meisten Druckunternehmen sind DTP-Experten auch für die digitale Druckplattenbelichtung zuständig.

Webdesigner

Das Webdesign ist eine kreative Tätigkeit, bei der es um die Gestaltung von Websites und Internetseiten geht, von denen viele Text mit Ton, Bildern, Grafiken und Videoclips kombinieren. Ein Webdesigner ist für das Design und Layout einer Website oder Internetseite zuständig und verwendet dazu Bilder, HTML, CSS und JavaScript.

Mitarbeiter Qualitätskontrolle

Mitarbeiter in der Qualitätskontrolle zeichnen die Ergebnisse ihrer Inspektionen in Testberichten auf. Wenn sie Fehler finden, melden Inspektoren dies den Supervisoren und helfen bei der Analyse und Lösung von Produktionsproblemen.

Spezialist für Computer-to-Plate-Verfahren

Spezialisten für digitale Druckplattenbelichtung bereiten die Druckplatten vor, die in verschiedenen Druckverfahren und Medien als Original dienen. Die Platten werden von digitalen Quellen mittels Computer-to-Plate-Technologie lasergraviert. Für die Erstellung von Offsetdruckplatten bzw. Flexodruckplatten wird ein je spezifisches Verfahren angewandt.

Spezialist für die Vorbereitung von Tiefdruckzylindern

Ein Spezialist für die Vorbereitung von Tiefdruckzylindern ist für alle Schritte der Zylinderherstellung zuständig. Dazu gehören das Gravieren und Verchromen der Zylinderoberfläche und der Transport des Zylinders zur Druckpresse.

Siebdrucktechniker

Siebdrucktechniker gravieren oder ätzen Gewebe zum Bedrucken von Papier und Textilien.

Stanzer und Präger

Siebdrucktechniker gravieren oder ätzen Gewebe zum Bedrucken von Papier und Textilien.

Print_1
Print_9
Print_4
Print_8
Print_6

Druck

Bogenoffsettdrucker

Bogenoffsetdrucker bedienen eine Offsetdruckmaschine, um ein Bild zu drucken. Die Offsetdruckmaschinen überträgt ein Druckfarbenbild von der Platte auf ein Gummituch, bevor es auf den Bedruckstoff gedruckt wird. Die meisten Offsetdruckmaschinen sind computergesteuert und mit vier, acht oder zehn Farbeinheiten ausgestattet.

Rollenoffsetdrucker

Rollenoffsetdrucker arbeiten im Team, um hohe Auflagen von Zeitungen oder Zeitschriften in einem Produktionsdurchlauf zu drucken. Der hoch automatisierte Prozess beinhaltet einen Endlosdruck auf das Papier verschiedener Rollen, das Aneinanderfügen von Papierbahnen, das Falten und Schneiden, Einfügen anderer Drucke und Drucken aus Datenbanken mit Tintenstrahldruckern. Alles in einem Produktionsablauf.

Tiefdrucker

Tiefdrucker arbeiten an Tiefdruckpressen, wo das Bild direkt auf eine Rolle graviert wird. Sie richten die Presse ein und überwachen sie während des Vorgangs, wobei sie auf die Sicherheit achten und Probleme lösen. Der Tiefdruck ist ein hoch automatisierter Prozess und beinhaltet den Einbau bzw. Ausbau der Tiefdruckzylinder in die bzw. aus der Druckpresse.

Flexodrucker

Flexodrucker verwenden Flexodruckplatten, um nahezu jedes Material zu bedrucken. Die Flexodruckplatte ist eingefärbt und wird auf das zu bedruckende Material gepresst. Große Flexodruckmaschinen verfügen über acht bis zehn Farbeinheiten und sind computergesteuert.

Siebdrucker

Siebdrucker bedienen eine Druckpresse, die die Druckfarbe durch ein Gewebe presst. Industrieller Siebdruck wird oft zum Bedrucken von Materialien verwendet, die sich mit anderen Verfahren nur schwer bedrucken lassen, wie starre Kunststoffflächen und Textilien.

Non-Impact-Drucker

Non-Impact-Drucker arbeiten an Maschinen, die ohne zwischengeschaltete Druckplatte direkt auf das Medium drucken. Digitaldrucker verwenden gewöhnlich Laser- oder Tintenstrahldruck-Technologien, um einzelne Seiten ohne lange oder arbeitsintensive technische Schritte zwischen dem digitalen Endprodukt und dem Druck zu drucken.

Print_3
Print_2
Print_10

Druckweiterverarbeitung

Schneidemaschinenbediener

Schneidemaschinenbediener schneiden Bündel von Papier mithilfe einer computergesteuerten Maschine zu Seiten der gewünschten Größe zurecht. Sie bedienen sich bei ihrer Arbeit verschiedener Arten von ergonomischer Ausrüstung wie Papierlifts und Transportsysteme.

Falzmaschinenbediener

Falzmaschinenbediener bedienen eine Maschine, die Papier und Papierbündel falzt. Es gibt verschiedene Arten von Falzsystemen und Falztechniken.

Bediener von Faltschachtel-/Kartonklebemaschinen

Ein Bediener von Faltschachtel-/Kartonklebemaschinen bedient Maschinen, die Karton falten und kleben, um dreidimensionale Produkte für die Verpackungsindustrie herzustellen.

Bindemaschinenbediener

Ein Bindemaschinenbediener bedient Maschinen, die bedrucktes oder unbedrucktes Papier unter Verwendung von Heftklammern, Bindfäden, Kleber und anderem Bindematerial zu Bänden binden. Bediener einer Fadenheftmaschine bedienen Maschinen, die Papier zu einem Band zusammenfügen und mit einem Buchdeckel versehen.

Bediener von Stanz- und Prägemaschinen

Bediener von Stanz- und Prägemaschinen verwenden eine Presse zum Schneiden von Papier oder zum Erhöhen bzw. Vertiefen bestimmter Bereiche des Mediums, um dem Druck eine plastische Wirkung zu verleihen. Zwei zusammenpassende Prägematrizen werden um das Papier gelegt und es wird Druck ausgeübt, um die Materialoberfläche zu verändern oder das Material auszuschneiden.